akurit MEP-LE

Kalkzement-Leichtputz

ANWENDUNGSGEBIETE

  • akurit MEP-LE - mineralischer Kalkzementputz
  • Einlagen-Leichtputz Typ I
  • Leichtputz mit organischen Zuschlägen (EPS)
  • für innen und aussen
  • speziell für hochwärmedämmende Untergründe
  • als Grundputz zur Aufnahme von Edelputzen, Bechichtungen oder Anstrichen
  • als Filzputz im Innenbereich
  • Wasser abweisend
  • Grösstkorn: 1,2 mm
  • Verbrauch: ca. 10 kg/m² pro 10 mm Putzdicke
  • Lieferform akurit MEP-LE: Sack à 30 kg

    akurit MEP-LE und seine Eigenschaften:
  • Europa-Patent Nr. EP 0144965 B1
  • diffusionsoffen
  • witterungsbeständig und frostsicher nach Erhärtung
  • leichte Verarbeitung
  • hohe Ergiebigkeit
  • niedriger E-Modul für günstiges Spannungsverhalten
  • hohe Leistung durch maschinelle Verarbeitung
  • gutes Standvermögen
  • geringe Temperaturspannungen durch niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten
  • leicht und geschmeidig verarbeitbar

    akurit MEP-LE ist für folgende Untergründe geeignet:
  • hochwärmedämmende Wandbaustoffe (ungefüllte Mauersteine) wie z. B. Leichtziegel, Porenbeton und Leichtbetonsteine mit Wärmeleitfähigkeiten λR ≥ 0,14 W/(mK)
  • hochwärmedämmende Wandbaustoffe (gefüllte Mauersteine) mit Wärmeleitfähigkeiten λR ≥ 0,07 W/(mK))
  • Backsteine, Hochlochziegel
  • Kalksandstein
  • Normalbeton